ITF-Turnier Halbfinale und zum Abschluss noch einen Turniersieg in der Schweiz!

20170328

Liebe alle

Ich möchte mich bei euch für meine Verspätung entschuldigen!

Es soll keine Ausrede sein, aber die letzten Wochen waren sehr intensiv...nun kann ich diese in Ruhe " Revue" passieren lassen.

In Holland erzielte ich bislang mein grösster internationaler Erfolg.

Ich erreichte den Halbfinal und scheiterte dort nach einem sehr hochstehenden Spiel gegen eine Top 100 Gegnerin nur knapp in einem Dreisatz! Darauf stand ich im Doppel noch im Finale mit der deutschen Spielerin Luisa von der Heyde!

Weiter ging es in der Woche darauf in Cadolzburg/ Nürnberg, wo ich ebenfalls in einem sehr gut belegten Turnier ITF das Viertelfinale erreichte und wieder gegen eine Top 100 Spielerin( mit 2 Matchbällen!!) knapp mit 7:6 6:7 6:7 verlor...das tat weh...!

Nach kurzer Trainingseinheit in Biel packte ich schon wieder die Koffer und flog , zusammen mit dem Team von Kai Stentenbach nach Thailand, ITF

Grade1 und ebenfalls Malaysia ITF Grade 1. Hier musste ich in die Qualis und schied leider jeweils in der 2.Runde aus. Trotzdem waren diese knappen drei Wochen Asien eine riesen grosse Erfahrung für mich! Mit dem feuchtheissen Klima muss ich mich aber noch besser anfreunden...

Nun habe ich in Trimbach zum Abschluss der Hallensaison noch das Turnier gewinnen können und hoffe nun, dass es mir zur N3- Klassierung reichen wird.

Am Sonntag geht's weiter zu einem Trainingslager nach Marokko, dann versuche ich, in der Quali in Chiasso( ITF Pro) gut Fuss zu fassen.

Weiter geht's dann mit zwei Turnieren in Casablanca. In der Sommersaison werde ich versuchen, möglichst viele ITF-Punkte zu sammeln und deshalb auch vermehrt im Ausland spielen.  Ich werde auf jeden Fall mein bestes geben und freue mich, beim nächsten "Blog" hoffentlich wieder viel Erfreuliches schreiben zu können!

Nun wünsche ich euch allen schöne und warme Frühlingstage!

Bis bald und häbets guet!

Eure Valentina

Zurück

swisstennis

swisstennisacademy

 

head

tennisstyle

 

stadtthun

botennis