Aufgebot EM Moskau, Hauptfeld ITF pro Caslano...

20170829

Liebe Tennisfans

In diesem heissen Sommer gab es viel zu schwitzen, nicht nur in der "Badi"...

Die diesjährigen Junior Trophy in Bellinzona verliefen für mich durchzogen. Leider war für mich das Viertelfinale schon Endstation. Das Tennis ist eben auch eine mentale Angelegenheit. Wenn der " Kopf" nicht mitmacht, nützt manchmal alles andere auch nichts.

Es war für mich eine grosse Freude, für die EM in Moskau nomminiert worden zu sein.

Um eine Erfahrung reicher( schaffte es bis in die dritte Runde), einmal mehr. Ich weiss es enorm zu schätzen, was ich alles erleben darf, absolut nicht selbstverständlich!

Neben den Juniors-Turnieren spiele ich nun auch bereits ITF pro -Turniere. Nach meinem gelungenen Start in der Lenzerheide, wo ich bereits WTA-Punkte sammeln konnte, versuche ich nun, ein Ranking auf der WTA-Tour zu erhalten. In Montreux( 25000 ), schied ich leider in der zweiten Qualirunde in einem knappen Dreisatz aus, in Caslano( 15000) im Hauptfeld bereits in der ersten Runde. Ich bin sehr motiviert, trotz meinen Niederlagen, dranzubleiben und mich in den verschiedensten Bereichen weiter zu entwickeln und zu verbessern. Es wird mir immer bewusster, wie umfangreich und " breit" das Tennisspiel ist! Dabei auch sehr spannend, mit all seinen Höhen und Tiefen..

eure Valentina

Zurück

Instagram

swisstennis

swisstennisacademy

 

head

tennisstyle

 

stadtthun

botennis