Achtelfinale erreicht in Melbourne!

20190125

Liebe Tennisfreunde

Mit grosser Freude kann ich euch jetzt schon im neuen Jahr von meinem grossen Tenniserfolg berichten! Gegen meine Erwartungen erreichte ich am Grand Slam Juniors  in Melbourne die dritte Runde! In der ersten Runde spielte ich gegen die an Nummer 13 gesetzte Maria Tkacheva und gewann mit 6:4 6:4. Ich fühlte mich richtig gut auf dem Court,es gelang mir  für den Einstieg ins Turnier ein toller Auftakt. In der zweiten Runde durchlebte ich einen richtigen "Krimi". Es war derart ein enges Match, sprich, ich  hatte sechs(!!) Matchbälle abzuwehren...im dritten Satz entschied ich die Partie klar mit 6:1. Die Nummer 3 der Welt, Clara Tauson, war meine nächste Gegnerin. Im ersten Satz kam ich nicht richtig ins Spiel und verlor ihn mit 2:6. Im zweiten Satz spielte ich ein richtig starkes Tennis. Die Games entschieden sich meist über Deuce/ Advantage, leider verlor ich auch diesen mit 5:7. All diese Matches gaben mir die Bestätigung, dass ich mit den besten Juniorinnen der Welt mithalten kann. Gut für meinen Coach Peter Frey zu sehen, wo genau wir trainingsmässig Schwerpunkte setzen müssen. Ich bin sehr motiviert, noch härter und intensiver zu trainieren, um längerfristig auch in die Top 100 der WTA zu gelangen. Die kurzfristigeren Ziele sind in diesem Jahr die nächsten Grand Slam Juniors Turniere in Roland Garros, Wimbledon und US-Open. Auch werde ich mit der Transitiontour beginnen, um im Ranking bei den ITF-Pro Turnieren punkten zu können.

Melbourne-Australia!! Was für ein riesengrosses tolles Erlebnis für mich! Ich nehme von " Down Under "extrem viel mit. Vor allem weiss ich jetzt, dass ich voll und ganz auf Tennis setzen werde und dafür alles gebe, um die gesteckten Ziele zu erreichen.

Zurück aus Melbourne/Australia, fliege ich bereits am Sonntag schon wieder zum nächsten Turnier nach Tunesien!

bis bald mit meinen News

Valentia

Zurück 

Instagram

swisstennis

swisstennisacademy

 

head

tennisstyle

 

stadtthun

botennis