Sieg über WTA Nr.269 und 1/4Finale in Verbier!

20190912

Liebe alle

Mein Start bei den "Profis" ist mir gar nicht schlecht gelungen. Im wunderschönen Bergparadies Verbier gewann ich beim ITF Pro- Turnier ( 25'000) mein erstes Match gegen die an Nummer 3 gesetzte Türkin und WTA Nr. 269, Ipek Soylu, in einem hart umkämpften Dreisatz. Ich stiess bis ins Viertelfinale vor, wo ich dann leider gegen Kathinka von  Deichmann verlor. Mein Viertelfinalerfolg bescherte mir eine Wildcard im Hauptfeld in Montreux( 60'000$), worüber ich mich sehr freute! Ich verlor leider bereits in der ersten Runde gegen Eleonora Molinaro. Ich kam zuerst überhaupt nicht in den Rhythmus hinein, je länger je mehr aber konnte ich das Spiel besser lesen und mit der hohen Geschwindigkeit mithalten. Die Games waren jeweils sehr eng. Trotz allem eine tolle Erfahrung, aus der ich viel Gutes herausnehmen werde.

Mein nächster Profieinsatz wird erst in einem Monat sein. Ich stehe mitten im Aufbau und arbeite fest daran, den nächst höheren Level zu erreichen. In zwei Jahren will ich zu den Top 200 gehören!

Heute gab es bei mir zuhause eine " Homestory" über mich. "DAS Magazin "mit über 65'000 Auflagen im Wirtschaftsraum Thun, schenkt mir die Titelseite, sowie einen doppelseitigen Bericht über mein Leben als Tennisspielerin. Eine weitere tolle Plattform, die ich sehr gerne angenommen habe!

Es grüsst euch herzlichst

Valentina

Zurück 

swisstennis

swisstennisacademy

 

head

tennisstyle

 

stadtthun

botennis