Viertel- und Doppelfinale in Sharm el Sheik

20190912

Liebe Tennisfans

Nach meinem zweiwöchigen Turnieraufenthalt in Sharm el Sheik, habe ich in meinem "Gepäck" im Einzel ein Viertelfinale und im Doppel ein Doppelfinale vorzuweisen. Im Viertelfinale stiess ich auf die spätere Siegerin des Turniers, Lee Pei- Chi/ Taiwan. Nachdem ich die vorangehenden Matches sehr souverän und stark aufspielte, musste ich gegen die Taiwaneserin eine hohe Niederlage einstecken. Manchmal sieht das Resultat auf dem "Papier" schon arg brutal aus, obschon man enge Games und Spielstände zu verzeichnen hat. Ich bin mir aber sicher, mit drei bis vier weiteren Spielen auf diesem Niveau, eine Antwort zu haben und solche Matches auch gewinnen zu können! Dazu wird mir, neu in "meinem" Team, die Holländerin, ehemalige Weltnummer 1 der Juniorinnen und Nummer 30 WTA, Michaëlla Krajicek helfen können. Wir verstehen uns sehr gut, eben auch auf dem Tenniscourt. Hier erreichten wir beim ersten Mal als Team das Finale! Wegen einem zünftigen Magen/Darmvirus meinerseits, konnten wir dann leider nicht zum Finale antreten. Es werden hoffentlich noch viele Endspiele zusammen mit Michaëlla folgen.

Nun habe ich eine Woche Ferien. Mit malen, ausschlafen, Freundschaften pflegen und ab und zu versuchen, etwas Feines zu backen und zu kochen, werde ich mich bestens erholen, um wieder voll ausgeruht das Training und die vorgesehenen Turniere bestreiten zu können!

Ich wünsche euch allen eine schöne und hoffentlich etwas " entschleunigte" und beschauliche Adventszeit!

eure Valentina

Zurück 

Instagram

swisstennis

swisstennisacademy

 

head

tennisstyle

 

stadtthun

botennis