Halbfinale im Einzel - Runner-Up Halbfinale Einzel/ Turniersieg im Doppel in Savitaipale/ Finnlandim Doppel in Monastir/Tunesien

20190912

Hyvää päivää!!

Eine ausserordentlich intensive, erlebnis- und erfolgreichreiche Woche durfte ich letzte Woche in Savitaipale, in der Gegend der finnischen Seenplatte, dreihundert Kilometer von Helsinki entfernt, erleben. So viel Natur pur, so viel Entspanntheit und Ruhe, so extrem nette und zuvorkommende Finnländer… ich musste richtig aufpassen, nicht dem Ferienmodus zu verfallen! Die Unterkunft direkt am See, mit täglichem Schwimmen, inkl. auch hie und da eine Sauna mit anschliessendem Sprung ins herrlich angenehme „Nass“, viele wunderbar schöne Sonnenuntergänge, hell der Abend bis 22:30(!!), Temperaturen während knapp einer Woche mit über dreissig Grad Celcius, und obendrein noch gutes Tennis auf recht gutem Niveau gespielt, was will man da noch mehr! Ja, den Finaleinzug im Einzel… obwohl am Ende mit drei gewonnenen gespielten Punkten mehr, haben ich im dritten Satz im Tiebreak mit 6:7 (5:7) gegen die deutsche Emily Seibold verloren. Trotzdem habe ich mir nicht allzuviel vorzuwerfen… ich versuchte, mein offensives Spiel durchzusetzen, ans Netz zu kommen und konsequent mein Spiel durchzubringen. Mehr und mehr finde ich die richtige „Mischung“, die ich immer weiterentwickeln will. Im Doppel konnte ich zusammen mit Marie Mettraux sogar den Turniersieg feiern!! Wir gewannen gegen die an Nummer 1 gesetzten Russin Anna Ureke und der deutschen Emily Seibold.

Diese und nächste Woche spiele ich Interklub mit GC Grasshoppers (NatA). Den  Einzug in die Finalrunde wollen wir unbedingt erreichen, kämpfen für den Schweizermeistertitel bis zuletzt, das ist unser „Goal!!

Näkemiin!!

Valentina

Zurück 

Instagram

swisstennis

tennisstyle

 

head

sponser

sporthilfe

die mobiliar