Schweizerinnenfinale in Dijon

20190912

Nach den Turnieren in Verbier, Genf und Montreux, wo ich stark aufspielte, aber leider in den ersten Runden gegen Top Gesetzte verlor, erreichte ich in Dijon Women 15k, das Finale. Meine Gegnerin war meine Zimmernachbarin, Alina Granwehr! Harte und schnelle Ballwechsel lieferten wir beide ab, die „Glücklichere“ war am Ende Alina Granwehr.

Nun muss ich kurz pausieren… Handgelenk - und Unterarmentzündung zwingen mich dazu. Deshalb habe ich meine Trainingssession bei Zoltan Kuharsky und das kommende Turnier in Budapest leider absagen müssen. Falls es die Gesundheit zulässt, werde ich noch zwei weitere Turniere im Oktober spielen. Dann folgt ein dreiwöchiger Aufbau in Biel/ Swiss Tennis.

Bis bald mit hoffentlich vielen „Good News“ bei meinem nächsten Update!

Eure Valentina

Zurück 

Instagram

swisstennis

tennisstyle

 

head

sponser

sporthilfe

die mobiliar