Neu als Nummer 56 der Weltjuniorinnen nach Australien...

20190103

Liebe Tennisfreunde

Erst einmal wünsche ich euch allen ein glückliches erfülltes 2019! Ich bedanke mich herzlichst für euer Interesse an mir und meiner Tenniskarriere und hoffe natürlich sehr, auch im neuen Jahr mit vielen positiven Ergebnissen überzeugen zu können. Der Wechsel von ITF Juniors zu den Transition Tournaments wird langsam aber sicher eingeleitet. Hier gilt es, möglichst rasch zu Punkten zu gelangen, damit ich auch bald im Ranking für die WTA aufgeführt werde.Der Weg ist bei einer so grossen Dichte an guten Spielerinnen hart, aber eine spannende Herausforderung für mich! Viele Matches werden mir auch viel Matcherfahrung geben. Mit den Spielen an der SM-Elite in Biel und letzte Woche am Derendinger Silvestercup sind mir sehr gute Resultate gelungen. Mit knappen Match /Niederlage gegen Leonie Küng, Sieg über Xenia Knoll und sehr enge Finalniederlage gegen Ylena In-Albon zeigt es mir auf, dass ich nahe dran bin und ich mich weiter verbessern will, um auch solche Matches zu meinen Gunsten entscheiden zu können!

Am kommenden Sonntag fliege ich für drei Wochen nach Australien, begleitet von meinem Coach Peter Frey. Ich freue mich auf all die Eindrücke und Erlebnisse, die auf mich im " Down Under" zukommen werden!

Bis bald und auf hoffentlich " Good News"

eure Valentina

Zurück 

Instagram

swisstennis

swisstennisacademy

 

head

tennisstyle

 

stadtthun

botennis