Wimbledon-Geschichte und Tradition pur!

20190715

Einmal ein "Teil"von Wimbledon zu sein, davon träumt doch jeder Tennisspieler!

Ich habe mich fürs Hauptfeld bei den Juniors qualifizieren können und durfte beim traditions-und geschichtsträchtigsten Turnier der Welt spielen. Diese " grüne" Tenniswoche, noch dazu ohne Regen(!!) werde ich nie vergessen! Neben Spielerinnen und Spieler mit bekanntesten Namen trainieren zu können, war schon ein gewaltiges Erlebnis! Auch das ganze " Drumherum" war eindrücklich für mich..begleitet von den  Bodyguards zum Platz und zurück, die vielen Balljungs/ girls, die weissen Outfits von Tenniskleidern, das wunderbare Blumenmeer in der Anlage von Wimbledon..einfach nur gewaltig!

In der ersten Runde stiess ich auf die Nummer 19 der Weltrangliste. In einem hart umkämpften Match auf hohem Niveau gespielt, verlor ich knapp mit 5:7 6:4 6:8. Das war schon hart, zumal das Match wirklich ganz gut zugunsten für mich hätte ausfallen können...hätte und wenn.. schön war, dass ich, dann auch im Doppel, vor jeweils grosser Zuschauerkulisse spielen konnte! Das fährt gewaltig ein..auch eine " Challenge" habe ich genutzt und meinen Punkt verteidigt!

Heute bin ich wieder nach Hause gekommen, nach rund drei-wöchiger Abwesenheit. Nächste Woche werde ich mich für die EM in Klosters vorbereiten, nach diesem Turnier beginnt die Interklubmeisterschaft NLA, wo ich für TC Weihermatt im Einsatz stehen werde.

Ich halte euch auf dem laufenden und grüsse euch alle ganz herzlich!

eure Valentina

Zurück 

swisstennis

swisstennisacademy

 

head

tennisstyle

 

stadtthun

botennis